Aktienhandels-App Public fügt Bitcoin, Ether und Dogecoin hinzu

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on vk
Share on telegram
Share on whatsapp

Public, eine App für den provisionsfreien Aktienhandel ähnlich wie Robinhood, wird seinen Nutzern in den kommenden Wochen den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen ermöglichen.

  • Das Unternehmen sagte am Donnerstag, dass die Nutzer in der Lage sein werden, 10 Kryptowährungen zu handeln: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether, Ethereum Classic, Litecoin, Dash, Stellar, Cardano, Zcash und Dogecoin.
  • Publics Kunden in New York werden nicht sofort in der Lage sein, Krypto zu handeln, weil das Unternehmen keine staatliche BitLicense hat, sagte Public. Das Unternehmen arbeitet jedoch daran, eine solche Lizenz zu erhalten, und ist optimistisch, dass Kryptowährungen den Einwohnern New Yorks „bald“ zur Verfügung stehen werden.
  • Die Back-End-Operationen von Publics neuen Krypto-Angeboten werden von Apex Crypto verwaltet.
  • Public schließt sich Square und Robinhood an und bietet den Handel mit Kryptowährungen auf seiner Plattform an.
  • Das Unternehmen sagt, dass es daran arbeitet, in Zukunft eine eigene Krypto-Wallet anzubieten.
  • Public sagte, dass es im vergangenen Februar die Millionengrenze überschritten hat und 310 Millionen Dollar von Investoren erhalten hat.
Siehe auch  Bitcoin-Preis sieht $65K Ausbruch als BTC-Börsen Reserven fallen auf 2018-Tiefs